BITTE BEACHTEN!

 

- Da sich Österreich in einem Ausnahmezustand befindet und Ausgangsbeschränkungen gelten, sind aktuell keine Vorkontrollen möglich.

 

- Es besteht aktuell KEINE Möglichkeit von Transporten nach oder aus Ungarn.

 

- Auch Adoptionen / Übernahmen von Hunden, die sich bereits in Österreich befinden, sind nicht möglich.

 

WEITERS:

 

 - Unser Verein bleibt nach wie vor telefonisch erreichbar – täglich von 9-20 Uhr.

 

ABER: wir sind NICHT für Auskünfte zum Thema des Coronavirus zuständig. Wir können euch weder mehr Informationen geben, als in den Nachrichten zu empfangen sind, noch können wir die Lage in irgendeiner Form beeinflussen!

 

- Unsere Vermittlungshunde bleiben aktuell alle inseriert und weiterhin auf der Suche! Anfragen werden gerne angenommen, auch Erstgespräche sind möglich. Aber der darauffolgende Schritt – eine Vorkontrolle, kann erst nach Änderung der aktuellen Lage stattfinden, deren Zeitpunkt wir leider nicht voraussagen und auch nicht abschätzen können.


Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Auf unserer Homepage finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserem Verein und unserer Tierschutzarbeit.

Unsere größte Herzensangelegenheit ist es Hilfe vor Ort zu leisten. Nur so können nachhaltige Verbesserungen im Tierschutz gewährleistet werden. Weiters freuen wir uns, Ihnen unsere Schützlinge vorstellen zu dürfen, die in Tötungsstationen und Tierheimen, in Tierpensionen oder bei Pflegefamilien auf ein neues Zuhause warten.

 

Auch wenn es Ihnen nicht möglich ist einem Hund ein neues Zuhause zu schenken, können Sie den Tieren auf verschiedensten Wegen helfen - etwa durch die Übernahme einer Patenschaft oder eine Sachspende.

Alles Wissenswerte dazu finden Sie in der Rubrik „Helfen“.

Wir bedanken uns herzlich für jede Unterstützung, die das Leid der Tiere lindert und unsere Tierschutzarbeit am Laufen erhält.

 

Falls Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen wünschen, können Sie uns gerne HIER kontaktieren.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!