Bruno - reserviert

Geschlecht:

Alter:

Rasse:

Größe:

Aufenthaltsort:

Suchend seit:

Rüde

geb. ca. 2017

Pumi-Mischling

mittel

Pflegestelle 4890 Frankenmarkt / Ö

Juni 2020


 

Der ca 3-jährige, schüchterne Mischlingsrüde Bruno stammt ursprünglich aus Ungarn. Er fand als Junghund ein liebevolles Frauchen in Österreich und war dort mehr als zwei Jahre ein sehr geliebtes und verwöhntes Familienmitglied. Durch den plötzlichen und unerwarteten Tod seines Frauchens verlor Bruno sein Zuhause und versteht die Welt nicht mehr. Er wünscht sich nichts mehr, als wieder eine eigene Familie zu finden. Bruno ist fremden Menschen gegenüber reserviert, liebt aber seine Bezugspersonen über alles und wird sehr anhänglich. Er liebt Spaziergänge im Grünen, Spielen und Kuscheleinheiten und weiß eine gemütliche Couch zu schätzen. Mit Artgenossen ist er verträglich, aber Eifersucht oder Frust können auch sein Terrier-Temperament zum Vorschein bringen und dann ist kompetentes Eingreifen gefragt. Somit wäre Bruno am besten als Einzelhund oder vielleicht mit einer souveränen Hündin aufgehoben. Das ideale Zuhause sollte in einer ruhigen Gegend liegen (Ausflüge in städtisches Gebiet sollten Bruno erspart bleiben), bei Menschen mit ganz viel Zeit, ohne kleine Kinder. Bruno kennt Katzen und toleriert sie in den Wohnräumen. Sein Jagdinstinkt ist sehr ausgeprägt, daher ist Freilauf nur beschränkt möglich. Insgesamt ist Bruno ein sehr liebenswerter, gut trainierbarer Hund, der viel Aufmerksamkeit braucht und der mehr auf Menschen bezogen ist als auf Hunde. Weitere Hinweise: - Brunos Fell erfordert intensive Pflege, um nicht komplett zu verfilzen, es muss auch regelmäßig gekürzt werden. - Brunos Fressgewohnheiten lassen vermuten, dass er sehr verwöhnt wurde. Er kann durchaus als Feinschmecker bezeichnet werden und ist sehr wählerisch. Bruno wohnt derzeit bei einer Pflegestelle in 4890 Frankenmarkt und kann dort nach Absprache besucht und kennen gelernt werden.