Ördög

Geschlecht:

Alter:

Rasse:

Größe:

Aufenthaltsort:

Suchend seit:

Rüde

geb. ca. 2009

Mischling

mittel

Station Illatos ùt / HU

März 2021


 

Der liebe Hunde-Senior namens Ördög hat gewiss keine leichte oder schöne Vergangenheit hinter sich. Er wurde aus schlechter Haltung bei obdachlosen Menschen beschlagnahmt. Wo er gelebt hat, bevor er sich diesen Leuten in Hoffnung auf etwas Futter und Nähe angeschlossen hatte, wissen wir leider nicht. Jedenfalls wartet Ördög nun sehnsüchtig in der Station auf eine positive Schicksalswendung und eine Rettung durch eine liebevolle Familie. Trotz seiner tristen Situation zeigt sich Ördög seinen Pflegern gegenüber stets freundlich und höchst erfreut über jede noch so kleine Zuwendung von ihnen. Auch mit Fremden schließt er meist recht bald Freundschaft und genießt ihre Anwesenheit. Wie es scheint, kennt Ördög das Laufen an der Leine – auch wenn er hierbei manchmal ein bisschen stursinnig sein kann. Mit seinen geschätzten 12 Jahren (geb. ca. 2009) gehört der herzige Hundeherr zum eher älteren und genügsamen Semester. Über einen Gnadenplatz bei Menschen die außerhalb der Stadt leben und idealerweise ebenerdig oder mit einem (eingezäunten) Garten besitzen, würde sich Ördög besonders freuen! Wer gibt seinem Schicksal eine positive Wendung und lässt den freundlichen Hundeopi noch mal aufleben und das Dasein von der schönen Seite kennenlernen? Wer gibt Ördög eine Chance?