Rea - reserviert

Geschlecht:

Alter:

Rasse:

Größe:

Aufenthaltsort:

Suchend seit:

Hündin

geb. ca. 12/2020

Mischling

mittel

Tierheim Nagyatad / HU

Januar 2021


 

Rea und ihre fünf Geschwister kamen als unerwünschter Nachwuchs zur Welt. Die Besitzer der Mutterhündin ließen die Welpen die ersten Wochen bei ihr und gaben sie nun im Tierheim ab, damit nach liebevollen Familien für sie gesucht werden kann. Glücklicherweise konnte die Hündin im Zuge der Aktion kastriert werden, damit weiterer unerwünschter Nachwuchs verhindert werden konnte. Rea ist ca. Mitte Dezember 2020 geboren und zeigt sich im Tierheim als ausgesprochen fröhliches, verspieltes, neugieriges und zuckersüßes Hundemädchen. Sie liebt es mit ihren Geschwistern und mit anderen Hunden umherzutollen und ausgiebige Spieleinheiten einzulegen. Natürlich ist Rea auch noch ganz grün hinter den Ohren und muss erst langsam an alles vom Hunde-ABC gewöhnt werden. Dazu wünscht sie sich eine geduldige und einfühlsame Familie, sie ihr ein Zuhause und ein sorgenfreies Leben schenken möchte! Rea's Mutter ist ein mittelgroßer Mischling und der Vater unbekannt. Daher können wir nur vermuten, dass auch das süße Welpenmädchen mal mittlere Größe erreichen wird. Trotz ihrem traurigen Schicksal zeigt Rea sich stets fröhlich, menschenbezogen und höhst erfreut an jeder noch so kleinen Zuwendung, die man ihr schenkt. Ihre zukünftige Familie sollte große Freude daran haben, Rea viel Zeit zu widmen, ihr alles beizubringen und sie über Stock und Stein durchs Leben zu begleiten.

 

Rea wird ab der 16. Lebenswoche vermittelt.