Lassie

Geschlecht:

Alter:

Rasse:

Größe:

Aufenthaltsort:

Suchend seit:

Hündin

geb. ca. 02/2020

Mischling

mittel

Tötungsstation Méra / HU

Dezember 2020


 

Unsere bildhübsche Hundedame namens Lassie wurde - wie viele ihrer Artgenossen, herrenlos auf der Straße gefunden. Leider ließ sich weit und breit kein Besitzer ausfindig machen und gechippt war sie auch nicht. Da sich niemand für Lassie zuständig fühlte, brachten die Hundefänger sie in eine Tötungsstation, wo die arme Schönheit nun auf eine positive Schicksalswendung wartet... Dennoch hat sie die Hoffnung noch nicht aufgegeben und zeigt sich all ihren Bezugspersonen stets ausgesprochen freundlich, lieb und nähebedürftig. Vor allem Streicheleinheiten und gemeinsame spiele genießt sie immer ganz besonders. Offensichtlich hat Lassie großen Nachholbedarf in liebevoller Zuwendung... Die mittelgroße Mischlingshündin wurde tierärztlich untersucht und ihr Alter auf ca. 10 Monate geschätzt (geb. ca. 02/2020). Natürlich steckt Lassie auch dementsprechend voller Energie und Neugier, auf die große weite Welt. Sie möchte ausgiebige Spaziergänge und Schnüffelrunden unternehmen, ausgelassen laufen, Neues erkunden dürfen und natürlich auch noch so einiges dazulernen. Lassie wurde in ihrem bisherigen Leben offensichtlich noch nichts beigebracht und so muss die Schöne von ihrer zukünftigen Familie noch alles beigebracht bekommen, was ein vorbildlicher Familienbegleiter auf 4 Pfoten so wissen sollte. Mit anderen Hunden zeigt sie sich gut verträglich. Über einfühlsame, geduldige und sportliche Hundefreunde, die ihr ein Zuhause auf Lebenszeit schenken möchten, würde sich Lassie besonders freuen. Wer gibt dieser Herzenshündin eine Chance?